Elektromobilität Zug | Verein Elektromobilität Zug: Gelungener Neujahr-Event
Der im September 2017 gegründete Verein Elektromobilität Zug startete gestern Abend erfolgreich ins erste volle Vereinsjahr. Im Restaurant Schiff trafen sich die Vereinsmitglieder beim Neujahr-Event zum ersten Mal. Nachdem der Vereinspräsident Christian Wirz die Vision und das attraktive Vereinsprogramm präsentierte, tauschten sich der Vorstand und die Mitglieder beim anschliessenden Apéro riche über die Elektromobilität in der Region aus.
1337
post-template-default,single,single-post,postid-1337,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1200,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Verein Elektromobilität Zug: Gelungener Neujahr-Event

Der im September 2017 gegründete Verein Elektromobilität Zug startete gestern Abend erfolgreich ins erste volle Vereinsjahr. Im Restaurant Schiff trafen sich über zwanzig Vereinsmitglieder beim Neujahr-Event zum ersten Mal. Nachdem der Vereinspräsident Christian Wirz die Vision und das attraktive Vereinsprogramm präsentierte, tauschten sich der Vorstand und die Mitglieder beim anschliessenden Apéro riche über die Elektromobilität in der Region aus.

Gestern Abend um 18.00 Uhr begrüsste Christian Wirz die 25 anwesenden Vereinsmitglieder herzlichst zum ersten Event. Nach einer kurzen Einleitung mit den aktuellen Zahlen der Elektrofahrzeuge im Kanton Zug erläuterte Christian Wirz das Leitbild des Vereins.  Durch das gemeinsame Erleben der Elektromobilität soll ein Zuger Elektro-Spirit gestiftet werden. Weiter soll der Verein als Austauschplattform für verschiedene Anspruchsgruppen dienen und als Stimme der Elektromobilität  die Öffentlichkeit über Chancen und Möglichkeiten der Elektromobilität aufklären.

Im geplanten Jahresprogramm des Vereins gibt es öffentliche, aber auch exklusive Events, an welchen nur Vereinsmitglieder teilnehmen können. An den diesjährigen Events stehen informative Vorträge und das vielfältige Erleben von Elektromobilität im Vordergrund. Auf der Webseite (http://emobilzug.ch/) werden nebst den aktuellen Vereinsevents auch andere Events im Bereich Elektromobilität der Schweiz bekannt gemacht. Die Webseite, welche gestern Abend ebenfalls vorgestellt wurde, dient zudem als Informationsplattform für die breite Öffentlichkeit. Nebst Blogbeiträgen über Neuigkeiten, gibt es auf der Wissens-Seite nützliche Hinweise zur Elektromobilität in Zug.

Am Schluss des offiziellen Teils erzählte ein Vereinsmitglied über seine Reise nach Shanghai im Zusammenhang mit Elektromobilität. China ist eines der Länder, welches der Schweiz einen grossen Schritt voraus ist und in Zukunft wohl bald eine Vorreiterrolle übernehmen wird.
Nach dem kurzen Vortrag lernten sich der Vorstand und die Mitglieder beim Apéro riche in gemütlicher Atmosphäre kennen. Es wurde unter anderem über die Erwartungen an den Verein oder persönliche Erfahrungen mit Elektromobilität gesprochen.