Elektromobilität Zug | Elektrobus
57
archive,tag,tag-elektrobus,tag-57,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1200,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.3,vc_responsive

Die Batterien von Elektroautos haben es nicht einfach: Das häufige Laden und Entladen erwirkt über die Zeit hinweg Einbusse bei der Speicherkapazität. Wurde circa 20 bis 30 Prozent ihrer ursprünglichen Kapazität verbraucht, sind die Batterien für den Einsatz im Elektroauto nicht mehr geeignet. Nichtsdestotrotz ist ihr Leben noch nicht vorbei: der Einsatz in stationären Energiespeichern wartet auf sie.

Der Countdown für den Einsatz des vollelektrischen Citaro von Mercedes-Benz in der Schweiz läuft: Ab Herbst 2019 wird der Elektro-Citaro auf den Liniennetzen der beiden öV-Unternehmen Zugerland Verkehrsbetriebe AG (ZVB) und BUS Ostschweiz AG (BOS) eingesetzt.

Die Zugerland Verkehrsbetriebe planen die Erweiterung ihrer Flotte mit E-Fahrzeugen. Im Rahmen dieses Projektes testen die ZVB und die VBL aktuell einen neuen Serien-Elektrobus von Solaris. Vom 2.-6. Juli fährt das Modell «Urbino» in Zug, vom 7.-10. Juli dann in Luzern. Nach ersten Testfahrten im...

Im Rahmen eines Testbetriebes wird vom 6. bis zum 21. Februar ein rein elektrisch angetriebener Bus in Zug verkehren. In Zusammenarbeit mit den Verkehrsbetrieben Luzern erproben die ZVB den Einsatz von batterieelektrischen Bussen im täglichen Betrieb. Am 1. Februar wurde das Fahrzeug, ein Prototyp des polnischen...

Elektromobilität Zug ist am 24. September zu Gast beim ZVB-Elektromobilitätstag auf dem Areal der Zugerland Verkehrsbetriebe. An diesem kostenlosen Anlass wir rund um das Thema Elektromobiliät so einiges geboten: Testfahrten mit Elektrobus, eRod oder Elektroauto Grundlageninformationen von den Experten Spiel und Spass für die ganze...